Startseite Inhaltsverzeichnis Worum geht's? Autor/Buchhandel



Inhaltsverzeichnis



Ein Blick auf die Physik


Mathematik

Der mathematische Ansatz. /-/ Die Funktion des Paradoxons. /-/ Das Problem des mathematischen Ansatzes am Beispiel der Relativitätstheorie. /-/ Richtige Ergebnisse auf Hilfswegen der Mathematik.


Elea

Eine 2.500 Jahre alte Lehre. /-/ Die falsch verstandenen Paradoxa des Zenon. /-/ Der Trick des Aristoteles und dessen späteste Folgen.


Zeit

Ursache und Maß der Zeit im Elea-Modell. /-/ Die unverstandene Eigenzeit als zeitliche Dichte der ortsverändernden Masse. /-/ Zwei gekoppelte Variablen zu Zeit und Raum. /-/ Die Auflösung der Paradoxa zu Zeit, Raum und Masse.


Trägheit

Die Eigenzeit als Ursache von Trägheit und Schwere. /-/ Das Fehlen aller Kräfte. /-/ Die Allgemeine Relativitätstheorie und ihr spezieller Sinn. /-/ Der freie Fall als Wandel der Eigenzeit. /-/ Die Logik der Zustandsrotation als Ursache von Gravitation.


Energie

Die Herleitung der Energie aus der 4. Dimension der euklidischen Geometrie. /-/ Materie als Schnittmenge der Energie /-/ Die Natur der Ladung. /-/ Die Natur des Lichts.


Einstein

Die Herleitung der absoluten Konstanz der Lichtgeschwindigkeit. /-/ Der Welle-Teilchen-Dualismus in neuer Darstellung. /-/ Ernst Mach und sein „richtiger Riecher“. /-/ Die Auflösung des Uhren-, Zwillings- und Myonenparadoxons.


Zufall

Die Doppelspaltversuche. /-/ Die Herleitung des Zufalls im Mikrokosmos. /-/ Das Erlöschen von Zufall durch Eintritt von Wissen. /-/ Die Erklärung der Doppelspaltversuche. /-/ Aussichten auf eine Gravitationstechnologie (Patentanmeldung im Anhang).


Ein Blick auf die Biologie


Selbstversuch

Wie schnell ist unser Denken? /-/ Wer oder was steuert unseren Körper? /-/ Warum hat der Verstand nichts mit dem Denken zu tun? /-/ Wie kann Materie die Zukunft voraussehen?


Leben

Planung oder Zufall? /-/ Leben als Idee? /-/ Der binäre Code der Gene. /-/ Der Geist im Genom. /-/ Der Zweifel Heisenbergs.


Wahrnehmung

Wie kommen Bilder ins Licht? /-/ Sehen als Informationszuwachs. /-/ Überlagerung von Sinnes- und Gedächtnisinformationen nach dem Schrödinger-Modell. /-/ Materie und/oder Geist. /-/ Erkenntnis oder verbesserte Sinne als Evolutionserfolg?


Realität

Abstrakte Information und Realität. /-/ Der Beibehalt der Logik in allen denkbaren Realitäten. /-/ Wie riecht ein Regenbogen? /-/ Die Realität der Insekten. /-/ „Ein Kuhkopf im Zebralook“?


Erkenntnis

Das Gedächtnis des Plattwurms. /-/ Das Gedächtnis der Ahnen als Verhaltenssteuerung. /-/ Das Prinzip der Erkenntnis. /-/ Die Unmöglichkeit von Erkenntnis bei Computern.


Schwarm

Die Schwarmintelligenz. /-/ Das vielkörperige Lebewesen. /-/ Metamorphosen /-/ Arithmetik der Bienen. /-/ „Die Lust des Gänseblümchens“. /-/ Strategie und Wellenfunktion.


Bewusstsein

Der Unterschied von Wach- und Traumweltlogik. /-/ Traumdeutung für Anfänger. /-/ Die Herleitung des Bewusstseins über den Traum. /-/ Gelenktes Träumen als Erfolgsrezept?


Denken

Denken als Motor des Fortschritts. /-/ Die Erziehung zum Menschen. /-/ Denken will gelernt sein. /-/ Denken contra religiöse Prägung. /-/ Das Gefängnissyndrom. /-/ Denken contra wissenschaftliche Prägung.


Konsequenzen

Innenbelange einer Gesellschaft. /-/ Hypnose als statuierendes Exempel.


Ein Blick auf den Sinn


Sphärenmodell

„Das Eine“ der Eleaten. /-/ Die Sphärenkugel und Tiefenbohrungen der Philosophie. /-/ Lehren des Fernen Ostens als Ankerpunkte der Physiker.


Religion

Das Paradies der Dummheit. /-/ Die Aufgabe der Religionen. /-/ Das Problem jedes Gottes. /-/ Pantheismus als Notwendigkeit. /-/ Das Höhlengleichnis. /-/ Göttermenschen.

 

Anhang:


Blick auf die Zukunft

Raumfahrt und Gravitationsantrieb. /-/ Patentantrag „Gravitationsantrieb“.